Willkommen zum 5. Biowerkstoff-Kongress 2012!

Auf dem 5. Biowerkstoff-Kongress werden die neuesten Werkstoff- und Produktentwicklungen weltweit führender Anbieter und Entwickler präsentiert und diskutiert. Die Anwendungen umfas- sen die Automobil-, Bau-, Konsumgüter- und Verpackungs industrie. Nationale Produzenten und Anwender unterschiedlicher Branchen können sich bei Vorträgen, Pausen und vor allem bei der gemeinsamen Abendveranstaltung treffen und austauschen. Alle Vorträge werden simultan ins Englische bzw. Deutsche übersetzt.

Unsere Teilnehmer:

■ Investitionsentscheider aus Wirtschaft und Wissenschaft
■ Führungskräfte aus Forschung und Entwicklung
■ Konstrukteure und Designer aus der Produktentwicklung
■ Manager und Innovationsberater mit Technologiebezug
■ Trendscouts und Entscheider aus Marketing und Handel
■ Entscheidungsträger aus Politik, Verbänden und Vereinen

Was sind Biowerkstoffe?

Biowerkstoffe basieren auf der direkten Nutzung oder biotechnologischen Umwandlung von Stärke, Zucker, Pflanzenölen und Cellulose/Naturfasern sowie speziellen Biomolekülen wie Kautschuk oder Lignin. Sie alle diversifizieren die Rohstoffbasis, machen unabhängiger von Preissteigerungen beim Erdöl und weisen in aller Regel deutlich bessere CO2-Bilanzen als bisherige Werkstoffe auf. Grundsätzlich können nahezu alle Werkstoffe auf fossiler Basis durch Biowerkstoffe ersetzt werden. Zu den Biowerkstoffen zählen bio-basierte Kunststoffe, biologische abbaubare ebenso wie dauerhafte, Holz-Polymer-Werkstoffe (Wood Plastic Composites), naturfaserverstärkte Werkstoffe und Kautschuk.